Online-Musikunterricht

Online-Musikunterricht

Wie funktioniert Online-Musikunterricht?

Ganz einfach – wir treffen uns nicht persönlich, sondern in der virtuellen Welt des Internets. Durch Videotelefonie können wir uns dennoch sehen und hören. Notenmaterial tauschen wir nicht in gedruckter, sondern in digitaler Form aus.

Für den Unterricht gibt es verschiedene Ausstattungskonzepte, die ich dir hier vorstellen möchte.

Welche Instrumente sind möglich

Sehr gut funktionieren Saiteninstrumente. Tasteninstrumente sind grundsätzlich auch möglich, aber nicht so gut für den Anfangsunterricht geeignet.

Wie viel kostet der Unterricht?

Die Online-Einzelstunde (45 Minuten) kostet 35€. Bezahlt werden Einzelstunden per PayPal.me. Wir verabreden uns per Telefon oder Email zu einer Stunde und du erhältst von mir den PayPal.me Link und überweist das Geld bis zu deiner Stunde. Dann kann es auch schon losgehen.

Unterricht auch regelmäßig?

Regelmäßiger Online-Unterricht findet einmal wöchentlich statt und dauert 30 Minuten. Abgerechnet wird dann monatlich und kostet 90€ im Monat. Einen Unterrichtsvertrag wie beim Präsenzunterricht gibt es nicht. Du bezahlst auch nicht für Ferienzeiten und hast keine Kündigungsfristen. Dafür ist der Betrag etwas höher als bei einem Unterrichtsvertrag.

Hardware für den Unterricht

Variante 1: Smartphone

Im Prinzip reicht schon ein halbwegs aktuelles Smartphone und eine Internetleitung ab DSL 16.000. LTE funktioniert zwar auch, macht aber keinen Spaß, denn durch die hohe Datenrate bei Videoübertragungen ist das Datenvolumen schnell aufgebraucht und mit reduzierter Datenrate funktioniert Videotelefonie nicht.

Du solltest außerdem einen Kopfhörer einsetzen, damit es nicht zu Rückkopplungen kommt und die Echo- und Störungsunterdrückung der Software nicht auch das Spielen am Instrument unterdrückt.

Variante 2: Computer und Webcam

Hier gilt das Gesagte aus Variante 1: Ein Laptop mit integrierter Webcam oder ein Desktop Computer mit externer Webcam und Mikrofon ist alles, was benötigt wird. Laptops sind meistens die einfachste Lösung, da sie alles gleich passend mitbringen. Bei einem Desktop Computer mit externer Webcam und Mikrofon ist etwas mehr Konfigurationsaufwand gefragt. Manche Webcams verfügen auch über ein eingebautes Mikrofon.

Variante 3: Computer mit Webcam, Audio-Interface und Mikrofon

Das ist schon die Profi-Variante, die aber mittlerweile sehr günstig umzusetzen ist und sich für all diejenigen lohnt, die regelmäßig Online-Musikunterricht erhalten. Der Computer wird mit einem Audio-Interface verbunden, welches dann als Schnittstelle zwischen eurem Instrument, einem Mikrofon und dem Computer dient. Externe Mikrofone lassen sich besser ausrichten und nah am Mund oder Instrument positionieren und sind schon günstig zu haben. Für Sprache eignen sich besonders gut Lavalier-Mikrofone. Die meisten Instrumente werden direkt per Kabel mit dem Interface verbunden. Der Klang ist dann schön direkt und jede Nuance wird übertragen.

Harmonielehre Online

Software für den Unterricht

Im Prinzip brauchtes keine spezielle Software für den Unterricht, denn die meisten Videokonferenzsysteme funktionieren prima im Browser. Manche Anbieter haben eigene Apps, die man kostenlos auf dem Smartphone oder dem Computer installieren kann. Wenn du dich für Online-Musikunterricht entscheidest, wählen wir je nach deinen Voraussetzungen die passende Lösung aus. Das kann Whereby sein, ein Videokonferenz-Dienst, der einfach im Browser funktioniert. Es kann auch Skype sein, weil du bereits ein Skype-Konto besitzt oder Zoom. Für den regelmäßigen Unterricht bietet sich doozzoo an. doozzoo bietet viele Tools, die direkt auf den Online-Musikunterricht zugeschnitten sind, wie zum Beispiel einen integrierten Tuner, Metronom, Datei-Austausch, Bildschirm- und Audio-Recording, Umschaltung mehrerer Kameras, Audio-Player und vieles mehr. doozzoo ist für die Schüler kostenlos und funktioniert im Browser. Die Grundfunktionen können selbst mit Smartphones und Tablets genutzt werden.

Equipment-Tipps für den Online-Musikunterricht

Hier einige Equipment-Tipps. Mit diesem Equipment arbeite ich selbst oder hatte die Gelegenheit, es zu testen.

Kontakt

Markus Galla
Gaußstraße 14
44625 Herne

Telefon

02325 / 636511